Der WLAN-Standard
IEEE 802.11ad


Informationen zum WLAN-Standard 802.11ad

Im Laufe des Jahres soll auch der WLAN-Standard IEEE 802.11ad (Wireless Gigabit) Einzug finden.

Wer auf diesen WLAN-Standard umsteigen möchte, der wird sich komplett neue Hardware zulegen müsse, da dieser Standard nicht abwärtskompatibel zu den vorherigen WLAN-Standards ist.

Das liegt hauptsächlich darin begründet, dass dieser neue WLAN-Standard eine sehr geringe Reichweite hat und eigentlich nicht für die Übertragung über größere Strecken in einem typischen Netzwerk gedacht ist, sondern mehr für die kürzere Verbindung zwischen bestimmten Geräten, wie Audio- oder Videosystemen.

Dabei wird dieser neue 802.11ad-Standard mit Übertragungsgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich punkten und dabei Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 7GBit/s erreichen.

Dies geschieht durch einen Wechsel auf den 60 GHz Bereich, wo dann auf mehreren 2GHz Kanälen diese theoretischen 7 GBit/s erreicht werden sollen.

Der Wechsel in den 60 GHz Bereich löst das Problem mit unzureichender Bandbreite, das im bisherhigen 2,4 und 5 GHz Bereich der anderen WLAN Standards bestand.

Ein paar interessante Videos zur Einrichtung und Konfiguration von Wlan-Netzen zeigen wir dir hier.







Youtube Video Tutorial - D-Link Router: Die Wlan-Verschlüsselung eines Wlan-Netzwerkes auf einem D-Link Router konfigurieren Youtube Video Tutorial - Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 einrichten




Vorteile und Nachteile des WLAN-Standards IEEE 802.11ad


Der Vorteil einer schnelleren Datenübertragungsgeschwindigkeit wird dafür mit einer geringeren Reichweite wieder wett gemacht, denn der IEEE 802.11ad kommt in diesem Frequenzbereich nicht mehr durch Decken und Wände.

Eine optimale Übertragungsgeschwindigkeit ist nur deshalb nur im gleichen Raumerzielbar.

Andererseits ist dieser Nachteil auch wieder ein Vorteil.

Bisherige WLAN-Netzwerke sind aufgrund ihrer größeren Reichweite natürlich auch außerhalb des eigentlichen Netzwerkbereiches sichtbar und können ein gewisses Sicherheitsrisiko darstellen.

Dieses Risiko ist nun nicht mehr gegeben, da die WLAN-Wellen des ad-Funkstandards ja nicht mehr durch Wände gelangen, allerhöchstens noch durch Fenster.

Damit geht man auch Störfaktoren aus dem Weg, die dadurch entstehen, dass der Nachbar ebenfalls ein WLAN Netzwerk betreibt, das ausgerechnet auf dem gleichen Kanal mit der gleichen Frequenz sendet.

Die anvisierte Reichweite des IEEE 802.11ad liegt bei ca. 10 Metern.

Das reicht in aller Regel, um eine Datenübertragung zwischen zwei Geräten herzustellen. Damit kann man sich schon mal das eine oder andere störende Kabel sparen.

Es werden also typische Ad-hoc Verbindungen sein, die eine Punkt zu Punkt Verbindung aufbauen, ohne einen zwischengeschalteten Router, der die ganze Kommunikationsarbeit zwischen den Geräten übernimmt.

Damit könnten in Zukunft Kabel für die Video, Musik oder Datenübertragung wegfallen.

Aber es wird bestimmt noch eine Weile vergehen, bis diese Technik auch in Produkten für die Masse zu vernünftigen Preisen verfügbar ist.





Youtube Video Tutorial - Den Windows Task-Manager bei Anwendungs- und Netzwerkproblemen nutzen Youtube Video Tutorial - Windows 7 Arbeitsgruppen und angepasste Computernamen für ein übersichtlicheres Heimnetzwerk verwenden und administrieren




Weitere Infos und Anleitungen, die dir beim Aufbau eines WLAN-Heimnetzwerkes helfen, findest du hier:

Infos zu anderen 802.11 WLAN-Standards

WLAN Sicherheitsfunktionen erklärt

Warum es sich lohnt, ein eigenes WLAN-Netzwerk aufzubauen?

Zurück zum Seitenanfang von
Informationen zum WLAN-Standard 802.11ad



Zurück zur Übersicht:
802.11 WLAN Standards im Überblick



----------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------


Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe




Infos bei Wikipedia
Infos zu WLAN-Netzwerken bei Wikipedia

Empfohlene Seiten:
Wlan sicher halten


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com