Die Heimnetzgruppe für Heimnetzwerke unter Windows 7


Die Heimnetzgruppe ist die Zentrale für dein Heimnetzwerk unter Windows 7

Unter Windows 7 hat sich die Vorgehensweisen zum Aufbau eines kleinen Netzwerkes zwischen verschiedenen Computern, wie beispielsweise zwischen Laptops und PCs, gegenüber Windows XP oder Windows Vista geändert.

Nach wie vor kannst du jedoch problemlos Dateien und Ordnern zwischen Rechnern austauschen auf denen Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 installiert ist.

Die neue Heimnetzgruppe

Mit dem Betriebssystem Windows 7 wurde eine so genannte Heimnetzgruppe eingeführt, die eine Art Basis für dein Netzwerk bildet.

Sinn und Zweck dieser Heimnetzgruppe ist die Vereinfachung der Konfiguration eines kleinen Netzwerkes, das man sich zuhause selber aufbauen kann, um mit anderen Computern oder Laptops gemeinsam Dateien und Inhalte auszutauschen.

In unserem Video "Die Windows 7 Heimnetzgruppe" erklären wir dir detailliert, was es mit der Windows 7 Heimnetzgruppe in einem Heimnetzwerk auf sich hat und warum diese neue Funktion für eine einfachere Verwaltung von kleinen Computernetzwerken eingeführt wurde.





Youtube Video Tutorial - Eine Windows 7 Heimnetzgruppe erstellen Youtube Video Tutorial - Einer Windows 7 Heimnetzgruppe beitreten




Falls du schon auf Windows 10 umgestiegen bist, dann findest du hier die Videos, wie du unter Windows 10 eine Heimnetzgruppe erstellst oder einer vorhandenen Heimnetzgruppe einen Computer beitreten lässt.



Youtube Video Tutorial - Windows 10 - Eine Heimnetzgruppe erstellen Youtube Video Tutorial - Windows 10 - Einer Heimnetzgruppe beitreten




Die ausführlichen Tutorials zu den Windows 10 Videos findest du hier:
Windows 10 - Eine Heimnetzgruppe erstellen
Windows 10 - Einer Heimnetzgruppe beitreten

Die Heimnetzgruppe ist der Chef

Die neu eingeführte Heimnetzgruppe ist sozusagen der Chef. Sie muss nur einmal auf einem Rechner eingerichtet werden, der als Chef-Rechner (Haupt-Rechner) dient.

Wenn alle deine Computer Windows 7 als Betriebssystem installiert haben, dann ist die Heimnetzgruppe besonders bequem, denn alle anderen Rechner mit dem Betriebssystem Windows 7 haben dann die Möglichkeit, einfach per Mausklick deiner Heimnetzgruppe beizutreten.

Konfigurationen über so genannte Arbeitsgruppen und das damit verbundene Einrichten verschiedener Windows Freigaben sind unter reinen Windows 7 Netzwerkumgebungen nicht mehr notwendig.

Solltest du jedoch Rechner mit Windows XP oder Windows Vista in die Heimnetzgruppe integrieren, da sind auch weiterhin eingerichtete Arbeitsgruppen mit konfigurierten Windows Freigaben für Dateizugriffe notwendig.

Wie du in solch einem Fall vorgehst, das beschreiben wir dir noch in späteren Tutorials.

Windows 7 nutzt Bibliotheken für die Freigabe von Ordnern

Windows 7 nutzt für die Freigabe von Ordnern in deiner Heimnetzgruppe (über die dann später das gemeinsame Nutzen von Dateien stattfindet) sogenannte Bibliotheken.

Bei Bibliotheken handelt es sich im Prinzip um nichts weiter als virtueller Ordner (speziell für den Datenaustausch vorgesehene Bereiche) im Windows System, die dir im Windows Explorer angezeigt werden und über die du dann auf freigegebene Dateien zugreifen kannst.

Die Heimnetzgruppe ist in allen Versionen von Windows 7 integriert, wobei es bei den einfachsten Varianten Basic und Starter nicht die Möglichkeit gibt, eine Heimnetzgruppe zu erstellen.

Mit diesen Windows 7 Varianten kannst du dich lediglich in eine Heimnetzgruppe integrieren, also ihr beitreten.

Bevor du jedoch beginnst, eine Heimnetzgruppe unter Windows 7 zu erstellen, solltest du ein korrekt funktionierendes lokales Netzwerk eingerichtet haben.

Alles, was du zum Einrichten von Netzwerken wissen musst, findest du hier auf unseren Seiten von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com.

Ein paar Anlaufpunkte findest du hier:

Netzwerk Grundlagen verstehen, mit denen du ganz einfach ein eigenes Heimnetzwerk aufbauen kannst

Windows Netzwerk einrichten - Wichtige Vorbereitungen

So richtest du WLAN-Netzwerke ein

In unserem Video "Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 anlegen" erklären wir dir detailliert, wie du ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 erstellst und mit den notwendigen Daten zur Nutzung eines Wlan-Heimnetzwerkes konfigurierst.



Youtube Video Tutorial - Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 einrichten




In unserem Video "Die Wlan-Verschlüsselung eines Wlan-Netzwerkes auf einem D-Link Router konfigurieren" erklären wir dir detailliert, wie du in einem D-Link Router die Konfiguration der Sicherheitseinstellungen deines Wlan-Netzwerkes vornimmst, um die möglichst höchste Sicherheit in punkto Datenverschlüsselung zu erreichen.



Youtube Video Tutorial - D-Link Router: Die Wlan-Verschlüsselung eines Wlan-Netzwerkes auf einem D-Link Router konfigurieren




Viel Erfolg dabei wünscht dir Thomas von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com.



Zurück zum Seitenanfang von
Die Heimnetzgruppe für Heimnetzwerke unter Windows 7

Zurück zur Windows 7 Artikel- und Videoübersicht

----------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe



Infos bei Wikipedia
Infos bei Wikipedia zu Windows 7 Netzwerken

Empfohlene Seiten:

Infos bei Google
Weitere Suchergebnisse bei Google zum Thema Windows 7 Heimnetzgruppen


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com