Netzlaufwerk verbinden 
Variante 3
Per Systembefehl Net Use


Schritt-für-Schritt-Anleitung:

So kannst du mit Hilfe des Kommandozeilenbefehls Net Use, dich mit einem Netzlaufwerk verbinden

Die Einrichtung des Zugriffs auf eine Freigabe eines PC oder Notebooks über die Verbindung eines Netzlaufwerkes, wie in Variante 1 beschrieben kann auch über einen internen Systembefehl per Kommandozeile eingerichtet werden.

Wenn du etwas tiefere Computerkenntnisse hast und weißt was eine Batchdatei ist, dann ist der Zugriff auf eine Freigabe per Net Use eine schnelle und effektive Möglichkeit, verschiedene Freigaben auf anderen Computern beim Systemstart einzubinden.



Das Video zu dem Tutorial "Ein Netzlaufwerk mit dem Netzwerkbefehl net use verbinden"



Alle nun folgenden Schritte findest du auch in folgendem Video, wo dir alles Schritt für Schritt erläutert wird. Am besten nutzt du das Video in Kombination mit unserer hier aufgeführten schriftlichen Anleitung!





Youtube Video Tutorial - Ein Netzlaufwerk mit Hilfe des Windows Explorers verbinden Youtube Video Tutorial - Ein Netzlaufwerk mit Hilfe der Windows Explorer Adresszeile verbinden





NET USE ist ein Systembefehl, der nicht über eine grafische Oberfläche ausgeführt werden kann, sonder über die sogenannt Kommandozeile dem System bekanntgegeben werden muss.

Wie du das machst, erfährst du gleich in der folgenden Schritt-Schritt-Anleitung.

Falls du noch nie mit der Kommandozeile von Windows in Berührung gekommen bist, dann empfehle ich dir, eine der zwei anderen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu nutzen, um auf Freigaben eines anderen PC oder Laptop zugreifen zu können.


  1. Zugriff auf Freigaben über die Netzwerkumgebung des Windows Explorers (Netzlaufwerk verbinden)

  2. Zugriff auf Freigaben über eine direkte Verbindung zu der Freigabe über die Adresszeile des Explorers


Hier nun die Anleitung, wie du mit dem Systembefehl "Net Use" eine Freigabe per Kommandozeile einrichtest.

  1. Klicke auf Start

  2. Klicke auf Ausführen


  3. Jetzt öffnet sich eine kleine Eingabebox in der du bitte folgendes Kommando eingibst:

    cmd


    Damit öffnest du das sogenannt Kommandozeilenfenster von Windows XP.

    Hier ist es möglich, verschiedene Befehle direkt auszuführen, ohne erst über die grafische Oberfläche von Windows XP gehen zu müssen.

    Ok - du siehst jetzt an deinem Monitor das Fenster mit dem schwarzen Hintergrund?


  4. Klicke in das schwarze Fenster

  5. Hier gibst du jetzt den Befehl net use ein, gefolgt von dem gewünschten Laufwerksbuchstaben, der genutzt werden soll und dem Pfad zu der Freigabe, auf die du gern zugreifen möchtest.

    Bestätige die Eingabe durch KLick auf die Enter-Taste.

    Hierbei musst Du eine bestimmte Eingabesyntax verwenden.



    Die ersten beiden umgedrehten Schrägstriche (Backslash) geben den Computernamen an, auf welchem Computer sich die Freigabe befindet.

    Computername herausfinden

    Wie du den Computernamen deines PCs oder Notebooksherausfindest, wird dir ausführlich in dem Tutorial Computernamen anzeigen erklärt.





    Youtube Video Tutorial - Den Computernamen unter Windows anzeigen und ändern




    Der Computername kann auch durch die IP-Adresse des Computers ersetzt werden.

    IP-Adresse herausfinden

    Wenn Du also die IP-Adresse des anderen Computers kennst, dann kannst du diese anstatt des Computernamens verwenden.

    Wie Du die IP Adresse herausfinden ist, wird dir ausführlich in dem Tutorial
    IP Adresse anzeigen lassen erklärt.





    Youtube Video Tutorial - Die IP-Adresse einer Netzwerkkarte unter Window anzeigen lassen




    Der Computername und der Freigabename werden durch einen weiteren Backslash voneinander getrennt.

    Der Freigabename ist die Bezeichnung der Freigabe, so wie du sie bei der Erstellung der Freigabe eingegeben hast.

    Beispiel:

    Unser Computername des Computers, auf dem die Freigabe existiert ist:

    Notebook

    und die IP-Adresse des Computers Notebook ist die

    192.168.1.10

    Der Name der Freigabe auf dem Computer mit dem Namen Notebook, mit der wir uns verbinden wollen lautet:

    Urlaubsbilder

    Du müsstest jetzt im "Eingabefeld Ordner" folgenden Pfad eintragen.



    oder



    wenn du eine IP-Adresse als Computerkennung angeben möchtest.




    Jetzt sollte eine Verbindung, ein so genanntes Netzlaufwerk zur Verfügung stehen, worüber Du ganz bequem auf diesen freigegebenen Ordner zugreifen kannst.

    Um das zu überprüfen öffne noch einmal den Arbeitsplatz.

    Du findest jetzt einen neuen Abschnitt Netzlaufwerke.

    Hier sollte dein neu verbundenes Netzlaufwerk dargestellt sein.

    Wenn du hier dein soeben erstelltes Netzlaufwerk sehen kannst, dann hat alles geklappt.

Um jetzt auf die Freigabe zuzugreifen führe einfach einen Doppelklick auf dieses Netzlaufwerk aus und der freigegebene Ordner öffnet sich in einem neuen Explorer Fenster.


Zugriff auf die Freigabe dauerhaft als Netzlaufwerk einrichten

Du kannst die Freigabe auf dem anderen Computer oder Notebook natürlich auch dauerhaft einrichten, so dass du sofort nach jeder Anmeldung Zugriff auf den freigegebenen Ordner hast.

Um eine dauerhafte Netzwerkverbindung herzustellen hängst du einfach an den Befehl net use die Option /persistent:yes an.

Der komplette Befehl sieht dann so aus:



Eine einmal eingerichtete Netzwerkverbindung kann natürlich auch gelöscht werden. Das machst du mit Hilfe der Option /delete.

Der komplette Befehl sieht dann so aus:



Weiter Optionen zum Befehl net use erhälst du, wenn du folgenden Befehl im Kommandozeilenfenster eingibst.

net help use

Ich hoffe es hat alles geklappt und freue mich schon darauf, dir auch auf meinen anderen Seiten mit Rat und Tat behilflich sein zu können. Thomas





Youtube Video Tutorial - Die Windows 7 Heimnetzgruppe Youtube Video Tutorial - Ordner und Dateien für andere im Heimnetzwerk zur Nutzung freigeben




Hier findest du noch viele weitere nützliche Tipps und Tricks, die dir die Arbeit in deinem Heimnetzwerk einfacher machen.

DSL Heimnetzwerk einrichten

Direktverbindung PC zu PC per Crossover Kabel

Heimnetzwerk- und Wlan-Netzwerk einrichten

Die Heimnetzgruppe für Heimnetzwerke unter Windows 7



Zurück zum Seitenanfang von
Netzlaufwerk verbinden
Variante 3 - Per Systembefehl Net Use

----------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------


Zurück zur Einleitungsseite - Windows Freigabe

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe




Infos bei Wikipedia
Net Use - Kommandozeile unter Windows Empfohlene Seiten:
Net Use - Kommandozeilenbefehl


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com