Wlan-Drucker kaufen und einrichten!



Tipps und Tricks, die dir beim Kauf und der Einrichtung eines Wlan-Druckers helfen!

Du möchtest dir einen Wlan-Drucker zulegen und weißt nicht so recht, worauf du beim Kauf von Wlan-Druckern achten sollst?

Dann lese doch einfach weiter und du wirst schon in wenigen Minuten wissen, worauf du beim Kauf eines Wlan-Druckers achten solltest.

Wlan-Drucker bieten heute eine fantastische Möglichkeit, von mehreren Computern aus auf einen Drucker zuzugreifen und diesen in einem Netzwerk gemeinsam zu nutzen.

Das ist bei kabelgebundenen Druckern, wie beispielsweise einem USB-Drucker nicht ganz so einfach, da diese erst einmal an einem PC angeschlossen, konfiguriert und für den Zugriff von einem andere PC oder Notebook aus konfiguriert werden müssen.

Und wer nicht weiß, wie man einen fest angeschlossenen Drucker für andere Computer in Netzwerk freigibt, der kauft womöglich für jeden Computer einen eigenen Drucker, was wirklich nicht notwendig ist.

Für alle, die nicht wissen, wie man einen Drucker, der an einen Computer angeschlossen ist für andere freigibt, kann dies in folgenden Schritt-für-Schritt Anleitungen nun selber machen.

Drucker als Netzwerkdrucker freigeben


In unserem Video " Einen Drucker für andere Computer im Netzwerk freigeben" erklären wir dir detailliert, wie du einen vorhandenen Drucker konfigurierst, um diesen auch an anderen Computern in deinem Netzwerk nutzen zu können!





Youtube Video Tutorial - Alle Freigaben eines Windows Computers anzeigen lassen Youtube Video Tutorial - Erweiterte Freigabeberechtigungen von Windows konfigurieren




Der Wlan-Drucker und seine Vorteile


Ein Wlan-Drucker benötigt keine Kabel mehr und wird über das sogenannte Funknetz WLAN (Wireless Local Area Network – Kabelloses Lokales Netzwerk) angesprochen.

Wlan-Technik wird immer beliebter. Deshalb ist Wlan-Technologie heute in sehr vielen Geräten, wie Wlan-Router, Notebooks, Computern und Mobiltelefonen integriert.

Und da Wlan-Technik schon in jedem neueren Router und Notebook integriert ist haben sehr viele von euch bestimmt auch schon ein eigenes kleines Wlan-Netzwerk eingerichtet.

Falls nicht, dann kannst du hier nachlesen, wie du Wlan-Netzwerke einrichten und konfigurieren kannst.

Ein WLAN Netzwerk einrichten

In unserem Video "Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 anlegen" erklären wir dir detailliert, wie du ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 erstellst und mit den notwendigen Daten zur Nutzung eines Wlan-Heimnetzwerkes konfigurierst.



Youtube Video Tutorial - Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 einrichten




Da bietet es sich ja geradezu an, auch per Wlan zu drucken und sich einen Wlan-Drucker zuzulegen.

Die größten Vorteile eines Wlan Druckers sind:



  • Keine Kabel mehr, also weniger Kabelsalat


  • Der Drucker kann innerhalb des Wlan-Bereiches da stehen, wo er nicht stört und muss nicht mehr kostbaren Platz auf dem Arbeitstisch wegnehmen


  • Drucken ist jetzt von jedem anderen Computer oder Notebook möglich, wenn dieser eine Wlan-Netzwerkkarte (Wlan-Netzwerkadapter) integriert hat oder eine zusätzliche Wlan-Netzwerkkarte eingebaut oder angesteckt werden kann.


Wenn dein Laptop oder PC noch kein Wlan unterstützt, dann kannst du in den meisten Fällen die Wlan-Funktionalität problemlos nachrüsten, um auch mit deinem noch nicht Wlan-fähigen Computer auf deinen neuen WLAN Drucker zugreifen zu können.

Lese einfach hier nach, welche Möglichkeiten du hast, deinen Computer mit Wlan auszurüsten.

Computer mit WLAN Technik aufrüsten


Was benötigst du alles, um einen Wlan-Drucker nutzen zu können?


Zu allererst musst du dich natürlich für einen Wlan-Drucker deiner Wahl entscheiden.

Dabei solltest du beim Kauf eines Wlan-Druckers nicht nur auf den Preis schauen, denn billigen Wlan Druckern fehlen oft wichtige Funktionen, die aber wichtig sind, um auch Freude an seinem Wlan-Drucker zu haben.

Achte auf den unterstützten Wlan-Standard deines Druckers!


Es gibt bei Wlan-Netzwerken unterschiedliche WLAN Standards. Die üblichen Wlan-Standards sind WLAN-Standard 802.11a, WLAN-Standard 802.11b, WLAN-Standard 802.11g und WLAN-Standard 802.11n.

Jeder dieser Wlan-Standards unterscheidet sich in bestimmten Funktionen, wie beispielsweise die Übertragungsgeschwindigkeit oder Verschlüsselungsmethoden, wenn du den Datenverkehr in deinem Wlan-Netzwerk verschlüsseln möchtest.

Der Wlan n Standard ist der im Moment am häufigsten verwendete Standard, da er die schnellste Übertragungsgeschwindigkeit ermöglicht. Deshalb sollte er unbedingt von dem Wlan-Drucker deiner Wahl unterstützt werden, da Druckerdateien, die übertrage werden müssen sehr groß werden können.

Wlan-Drucker, die etwas teurer sind unterstützen fast alle den schnellen Wlan n Standard.

Bei preiswerten Wlan-Druckern musst du etwas genauer hinschauen, da diese oft nur den zweitschnellsten Wlan g Standard und ältere Wlan-Standards unterstützen.

Achte auch darauf, ob dein Wlan-Drucker über einen Wlan-Router laufen muss oder ob er direkt angesprochen werden kann.

Ein Wlan-Drucker muss über eine Möglichkeit verfügen, angesprochen werden zu können.

Das passiert bei Wlan-Netzwerken meisten auf zwei Arten.

Entweder können die Wlan-Geräte direkt miteinander kommunizieren oder sie müssen ihre Daten über eine zentrale Leitstelle (Wlan-Router) austauschen, die dann die Kommunikation zwischen dem Wlan-Drucker und dem Wlan fähigem Computer regelt.

Beim ersten Fall spricht man von einem sogenanten Ad-hoc Wlan-Netzwerk und im zweiten vom Infrastruktur Wlan-Netzwerk.


Für den Fall, dass ein Wlan-Router notwendig ist, um den Wlan Drucker anzusprechen, musst du dir einen Wlan-Router zulegen.

Doch in den meisten Fällen ist das nicht notwendig, da fast jeder, der einen noch nicht allzu alten DSL-Zugang hat, einen Wlan fähigen Router von seinem Provider erhalten hat.

Falls du jedoch keinen Wlan fähigen Router besitzt, dann kontaktiere doch einfach mal deinen Provider 1&1, Telekom (T-Home), bei dem du deinen Internetanschluss hast und frage, ob du deinen Router austauschen kannst. Viele Provider machen das, um dich als Kunden zu behalten.

So installierst du einen Wlan-Drucker


Die Installation deines Wlan-Druckers ist gar nicht so kompliziert, wie du dir das vielleicht vorstellst.

  • In den meisten Fällen wirst du zuerst den mitgelieferten Treiber für den Drucker auf deinem Computer oder Notebook installieren müssen.


  • Dann wird der Drucker mit Hilfe eines mitgelieferten USB-Kabels mit deinem Computer verbunden.


  • Nachdem die Treibersoftware den Drucker erkannt hat wird dein Computer für die Nutzung des Wlan-Druckers konfiguriert.


  • Danach kannst du deinen Wlan-Drucker irgendwo innerhalb des Bereiches deines Wlan-Druckers aufstellen und nutzen.


Weitere Funktionen, auf die du beim Kauf eines Wlan-Druckers achten solltest


Achte auf den Stromverbrauch deines Wlan Druckers

Damit dein Wlan-Drucker immer ansprechbar ist und du jederzeit Drucker kannst, muss er im Standby-Betrieb laufen und darf nicht ausgeschaltet sein.

Deshalb empfiehlt es sich, auch ein Auge auf den Stromverbrauch zu werfen. Der Drucker sollte also einen sehr stromsparenden Standby-Modus haben.

Achte auf zusätzliche Schnittstellen am Wlan Drucker

Der Wlan-Drucker sollte auch Möglichkeiten besitzen, direkt von einer Speicherkarte oder einem USB-Stick aus drucken zu können.

Dafür benötigt er Speicherkarten-Slots und USB-Anschlüsse.

Du siehst also, es gibt schon eine Menge Dinge, die beim Kauf eines Wlan-Druckers beachtet werden sollten.

Wenn man noch nicht so richtig in der Materie steckt ist es besonders schwierig, den Überblick zu behalten.

Deshalb lese dir am besten alles noch mal durch und mache dir ein paar Notizen über die Sachen, die dir bei der Nutzung eines Wlan Druckers wichtig sind. Das macht dir die Kaufentscheidung bestimmte einfacher.

Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß mit deinem neuen Wlan Drucker, Thomas vom Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.




Youtube Video Tutorial - Die DHCP-Konfiguration einer Netzwerkkarte Youtube Video Tutorial - Die Windows Netzwerkübersicht




Zurück zum Seitenanfang von
Wlan-Drucker kaufen und einrichten!

Drucker als Netzwerkdrucker freigeben

----------------------------------------------------------


----------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von:

Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com




Infos bei Wikipedia
Drucker
Infos bei Google
Wlan Drucker


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com