Hier kannst du
auf heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com
nach Inhalten suchen!


So rufst du den Ressourcenmonitor unter Windows 11 auf





In unserem heutigen Tutorial zeigen wir dir, wo sich der Ressourcen-Monitor unter Windows 11 versteckt bzw. wie du ihn aufrufen kannst!




Für alle, die nicht genau wissen, was der Ressourcen-Monitor ist folgende kurze Erläuterung.

Der Ressourcen-Monitor ist ein in Windows integriertes leistungsstarkes Tool, das es dir ermöglicht, detaillierte Informationen zu Prozessen beziehungsweise laufenden Prozessen auf deinem Computer zu erhalten.

Dies ist besonders nützlich, falls diese Prozesse einmal Probleme verursachen sollten.

Früher war es einfacher, den Ressourcen-Monitor aufzurufen, da er direkt und leicht erreichbar über viele Fenster im Taskmanager zur Verfügung stand.

Mittlerweile hat Microsoft diesen Zugang jedoch etwas versteckt, um die Nutzeroberfläche zu vereinfachen bzw. übersichtlicher zu gestalten.

Du kannst den Ressourcen-Monitor aber immer noch über den Windows 11 Taskmanager aufrufen.













Den Ressourcenmonitor über den Task-Manager aufrufen


Den Task-Manager rufst du über das Suchfeld oder einen Rechtsklick auf die Task-Leiste auf.

Im Taskmanager navigierst du dann in den Menübereich "Leistung".





Im aktiven Menü "Leistung2 findest du oben rechts drei Punkte. Hinter diesen Punkten verbirgt sich der Zugang zum Ressourcenmonitor.







Interessanterweise ist dies die einzige Stelle im Taskmanager, an der eine Verlinkung zum Ressourcenmonitor angeboten wird, was sein Auffinden etwas schwieriger macht.

Alternativ kannst du auch das direkte Suchfeld von Windows 11 nutzen, um den Ressourcen-Monitor aufzurufen.

Gebe einfach den Suchbegriff "Ressourcenmonitor" ein, dann sollte das entsprechende Suchergebnis angezeigt werden.









Den Ressourcenmonitor über den Systembefehl "resmon" aufrufen


Eine weitere Alternative ist der Befehl "resmon", der gleichfalls den Ressourcen-Monitor aufruft.

Der Befehl resmon kann für den Aufruf über das Ausführen-Fenster genutzt werden, das du dir mit der Tastenkombination "Windows-Taste + R-Taste" anzeigen lässt.

Und damit sind wir auch schon wieder am Ende unseres heutigen Tutorials.

Wir hoffen natürlich, dass dieses Tutorial nützlich für dich war und wünschen dir noch viel Spaß mit unseren vielen anderen Tutorials auf Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com.

Vielleicht interessieren dich auch folgende Artikel:

Den Standard-Browser unter Windows 11 ändern

Die neue Win11 Fokus-Funktion für mehr Konzentration beim Arbeiten am PC nutzen

Die Systemeigenschaften per Systembefehl sysdm.cpl ansteuern

Die Systemeigenschaften unter Win 11 aufrufen

Mit Unterstützung des Ressourcen-Monitors blockierte Dateien finden

Explorer unter Win 11 mit der alten Explorer Ribbonansicht starten

Anwendungen im Startbereich von Win 11 anpassen

Das eingegebene Passwort beim Login am Windows Computer anzeigen

Windows 10 News in der Taskleiste deaktivieren

Häufig genutzte Objekte in der Zwischenablag ablegen



















Infos bei Wikipedia
Weitere Informationen zu Windows 11

Infos bei Google
Ressourcenmonitor aufrufen

Zurück zum Seitenanfang von:
So rufst du den Ressourcenmonitor unter Windows 11 auf
So rufst du den Ressourcenmonitor unter Windows 11 auf

Zurück zur:
Windows 11 Artikel- und Videoübersicht
Windows 11 Artikel- und Videoübersicht

Zurück zur Startseite von heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com
Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe

Wenn dir der eine oder andere Tipp auf unseren Seiten Nerven und graue Haare erspart hat, dann unterstütze doch unser Team mit einer kleinen Spende, die uns dabei helfen, die hohen Bereitstellungskosten aufzubringen.