Hier kannst du
auf heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com
nach Inhalten suchen!

Bis zu 70% sparen!

Windows 10 Tutorial
-
 Netzwerkverkehr und Datenvolumenverbrauch von Anwendungen herausfinden



Wie du auf deinem Windows 10 System den Netzwerkverkehr und das verbrauchte Datenvolumen von Apps analysieren kannst, zeigen wir dir in unserem heutigen Windows 10 Tutorial!

Auf deinem Windows 10 System gibt es eine unglaubliche große Anzahl von Anwendungen, Apps und Toos, die auch ohne dein Wissen eine Menge Netzwerkverkehr erzeugen und über aktive Internetverbindungen dein verbrauchtes Datenvolumen beeinflussen.

Damit du hier mehr Kontrolle hast und erkennst, was eigentlich so auf deinem Rechner passiert, ist es ganz nützlich zu wissen, welche Anwendungen und Apps für den erzeugten Netzwerkverkehr und das verbrauchte Datenvolumen verantwortlich sind.

Dies ist nicht nur wichtig, wenn du auf dein Datenvolumen achten musst, sonder es ist auch eine sicherheitsrelevante Frage.

Es gibt auch eine Menge Programme, die einen regen Datenverkehr erzeugen, ohne dass dir das bewusst ist.

Wenn du erkennst, welche Programme Zugriff auf das Internet haben und Netzwerkverkehr erzeugen, dann erkennst du vielleicht auch das eine oder andere Programm, das eigentlich nicht auf dein System gehört, wie beispielsweise ein Spam-Programm oder ein Spionage-Tool.







Youtube Video Tutorial - Windows 10 – Wissenswertes zu den neuen Netzwerkkonfigurationsmenüs Youtube Video Tutorial - Netzwerkverbindungprobleme mit dem Netzwerkbefehl ping testen




(Übrigens kannst du dir in unserem Youtube-Videoportal Heimnetzwerkhilfe diverse weitere Videos von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com anschauen, wo wir uns mit verschiedenen Aspekten von Windows 10 befassen.)

Den erzeugten Netzwerkverkehr und das verbrauchte Datenvolumen überprüfen

Den Netzwerkverkehr über den Task-Manager prüfen

Unter Windows 10 gibt es zwei wichtige Anlaufstellen, um den erzeugten Netzwerkverkehr und das angefallene Datenvolumen zu überprüfen.

Zum einen ist das der Task-Manager, den du schnell über einen Rechtsklick auf die Taskleiste und dem Kontextmenüpunkt Task-Manager aufrufst.

Um dir im Task-Manager das verbrauchte Datenvolumen anzuschauen, musst du dich in der erweiterten Ansicht des Task-Managers befinden.

Hier findest du das Register App-Verlauf, das du mal bitte auswählst.

Hier musst du einen kurzen Moment warten bis alle Daten angezeigt werden, da das System ein paar Sekunden benötigt, um alle Berechnungen durchzuführen.

In der Spalte Netzwerk wird dir der in den letzten 30 Tage generierte Netzwerkverkehr jeder Anwendung angezeigt, wobei es hier eine kleine Einschränkung gibt.

Und zwar wird dir im Task-Manager nur der Netzwerkverkehr der Windows Apps angezeigt und nicht der generierte Netzwerkverkehr der ganzen anderen installierten Tools und Programme.

Den Netzwerkverkehr über das neue Netzwerk und Internet Konfigurationsfenster prüfen


Möchtest du auch den Netzwerkverkehr der anderen installierten Anwendungen erfahren, dann musst du dich an eine zweite Stelle im System begeben.

Dies wäre dann das neue Einstellungen Menü, das du über das Startmenü aufrufen kannst.

Im Einstellungen-Fenster klickst du dann auf den Bereich "Netzwerk und Internet".

Im Konfigurationsfenster "Netzwerk und Internet" suchst du im linken Bereich den Menüeintrag "Datennutzung".

Hier wird dir erst einmal in einer kompakten Ansicht gezeigt, über welche Netzwerkart der Netzwerkverkehr verursacht wurde.

In meinem Beispiel wurde der komplette Netzwerkverkehr über Ethernet-Netzwerke verursacht.

Ethernet bedeutet, dass der Netzwerkverkehr nur über angeschlossen Ethernet-Netzwerkkarten erzeugt wurde, die mit einem Netzwerkkabel Verbindung zu meinem Netzwerk haben.


Wer mit seinem Computer hauptsächlich über ein Wlan-Netzwerk in seinem Netzwerk unterwegs ist, der sollte hier den meisten oder vielleicht auch den kompletten Netzwerkverkehr über den Punkt WLAN verursacht haben.

Detaillierte Informationen zum Netzwerkverkehr der einzelnen Anwendungen findest du, wenn du auf den Link "Nutzungsdetails" klickst, den du gleich unterhalb der Übersicht findest.

Auch hier dauert es einen Moment, bis das System die entsprechenden Daten berechnet hat und sie dir angezeigt werden.

Nun wird dir eine Liste mit allen Anwendungen und ihren erzeugtem Netzwerkverkehr und Datenverbrauch angezeigt, so wie du es auch von deinem Smartphone oder Tablet her kennst.

Dabei findet gleich eine Sortierung nach der Höhe des erzeugten Netzwerkverkehrs bzw. des Datenverbrauchs statt.


Die angezeigten Werte beziehen sich wie auch die angezeigten Werte im Task-Manager auf den Zeitraum der letzten 30 Tage.

Nun schaust du dir am besten mal diese Werte an, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Anwendung auf deinem Rechner die größte Schuld am verbrauchten Datenvolumen hat.

Und wenn du hier eine Anwendung findest, die du nicht zuordnen kannst, dann empfehle ich dir, dich erst einmal über das entsprechende Programm schlau zu machen und Infos danach zu Googeln, um sicher zu sein, dass es sich nicht um ein Schadprogramm handelt.

Viele weitere nützliche Anleitungen, Tipps, Videos und Hilfen zu deinem Windows 10 System und Aufgaben im eigenen Heimnetzwerk findest du natürlich auf unseren Seiten von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com sowie auf unserem Video-Channel WlanNetzwerkHilfe.

Folgende Artikel könnten vielleicht auch interessant für dich sein.

Windows 10 – Wissenswertes zu den neuen Netzwerkkonfigurationsmenüs
Windows 10 - Mit der Aufgabenplanung Hintergrundaktivitäten aufspüren
Windows 10 - Nützliche Funktionen des neuen Windows 10 Task-Managers




Youtube Video Tutorial - Windows 10 - Weitere Features und Funktionen freischalten Youtube Video Tutorial - Windows 10 - Den Bildschirmhintergrund über die Desktop anzeigen Funktion frei räumen






Zurück zum Seitenanfang von
Netzwerkverkehr und Datenvolumenverbrauch von Anwendungen herausfinden

Zurück zur Windows 10 Artikel- und Videoübersicht

----------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com



Infos bei Wikipedia
zum Thema Windows 10

Empfohlene Seiten:

Infos bei Google
Weitere Suchergebnisse bei Google zum Thema Netzwerkverkehr und Datenvolumenverbrauch von Windows 10 Anwendungen herausfinden


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung erhalten werden kann. Als Amazon-Partner verdienen wir deshalb an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.

Über uns | Impressum/Kontakt | Disclaimer | Datenschutzerklärung/Cookie Policy



Copyright © 2018 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com