Hier kannst du
auf heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com
nach Inhalten suchen!


Den Testzeitraum einer nicht lizenzierten Windows-Version ganz einfach verlängern





In unserem heutigen Tutorial möchten wir dir zeigen, wie du eine Testversion von Windows, also eine Version, die du noch nicht lizenzierst hast, um bis zu maximal 120 Tage verlängern kannst!



Wenn du Windows 10 neu installiert hast, ohne einen gültigen Key bei der Installation einzugeben, dann hast du 30 Tage Zeit, Windows ohne Einschränkungen zu testen.

Nach diesen 30 Tagen gibt es Einschränkungen und du wirst regelmäßig darauf hingewiesen, einen gültigen Lizenzcode einzugeben.

Viele Anwender wissen leider nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, die Testzeit von Windows 10 um bis zu 120 Tage zu verlängern.









Mithilfe des Lizenzmanagements "slmgr" die Testzeit von Windows 10 verlängern


Es gibt es die Möglichkeit, die Testzeit von Windows 10 mithilfe des Lizenzmanagements-Tools "slmgr" zu verlängern.

Dieses kleine Tool ist ein Systemprogramm, dass auf der Kommandozeile (Eingabeaufforderung) ausgeführt werden kann.

Um das Lizenzmanagement-Tool aufzurufen, öffnen wir die Kommandozeile.

Klicke dazu in das Suchfeld von Windows 10, gebe den Suchbegriff "cmd" ein und klicke auf den Link "Als Administrator ausführen".



Damit öffnen wir die Eingabeaufforderung mit den Rechten eines Administrators und sollten deshalb keine Probleme bei der Ausführung von Systembefehlen bekommen.

Es gibt unter Windows eine Menge kleiner Systemtools, die nur für einen bestimmten Zweck erstellt wurden. Zu diesen Tools gehört auch slmgr.vbs, das sich um das Lizenzmanagement von Windows kümmert.





Den Status der Windowslizenz anzeigen


Wenn du den Befehl slmgr.vbs eingibst, wird ein Skript aufgerufen, das ein Hilfe-Fenster anzeigt, wo diverse Parameter für den Aufruf des Lizenzmanagements aufgelistet werden.

Diese kannst du dir gern einmal anschauen.



Wenn dich eine Option dazu interessiert, dann erhältst du weitere Informationen direkt bei Microsoft.

Infos zum Lizenzmanagement-Tool slmgr von Microsoft

Über eine Option des Befehls slmgr kannst du dir beispielsweise den Status deiner Windows-Version anzeigen lassen.

Dazu gibst du "slmgr.vbs /dli" ein und bestätigst den Befehl.

Nun erscheint eine Meldung über den Lizenzstatus.



Der Befehl zum Verlängern des Testzeitraumes von Windows


Wenn hier keine Auflistung in der Zeile "Lizenzstatus" mit der Bezeichnung "Lizenziert" steht, dann ist auch noch keine gültige Lizenz vorhanden.

Möchtest du den Teststatus verlängern, dann nutzt du den Aufruf des Lizenzmanagements mit der Option "rearm".

slmgr.vbs /rearm




Hast du alles richtig eingegeben hast, dann wird der Befehl erfolgreich abgeschlossen und nach einem Computerneustart sollte der Testzeitraum wieder um 30 Tage verlängert sein.

Das Ganze geht maximal viermal, also insgesamt 120 Tage.

In dieser Zeit empfehlen wir dir, einen gültigen Windows-Lizenzcode zu besorgen.

Nach dem Neustart sollte nun auch unten rechts auf dem Desktop der Hinweis auf die abgelaufene Testversion nicht mehr angezeigt werden.

Damit sind wir am Ende mit unserem heutigen Tutorial. Jetzt weißt du, wie du den Testzeitraum deiner Windows 10 Testversion verlängern kannst.

Wir hoffen natürlich, dass dieses Tutorial nützlich für dich war und wünschen dir noch viel Spaß mit unseren vielen anderen Tutorials auf Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com.

Vielleicht interessieren dich auch folgende Artikel:

Den Windows Key anzeigen

Software- und Hardwareprobleme mit dem Zuverlässigkeitsverlauf analysieren

Geöffnete Programme nach einem Rechnerneustart wieder automatisch öffnen

Die Aufgabenplanung von Windows zur automatischen Ausführung von Skripten nutzen

Benachrichtigungen im Windows-Sperrbildschirm deaktivieren, aktivieren oder konfigurieren

Altes Bootmenü beim PC-Start über F8-Taste aktivieren

PC-Startprobleme mit msconfig beheben

Das Bootmenü beim Win 10 Systemstart anzeigen

Wichtige Computerinfos auf dem Windows 10 Bildschirm mit dem Tool Bginfo anzeigen lassen

Dateien zwischen Arbeits-PC und Laptop über die Offlinedatensynchronisierung koordinieren



















Infos bei Wikipedia
Weitere Informationen zu Windows 10

Infos bei Google
Windows Testzeitraum verlängern

Zurück zum Seitenanfang von:
Den Testzeitraum einer nicht lizenzierten Windows-Version ganz einfach verlängern
Den Testzeitraum einer nicht lizenzierten Windows-Version ganz einfach verlängern

Zurück zur:
Windows 10 Artikel- und Videoübersicht
Windows 10 Artikel- und Videoübersicht

Zurück zur Startseite von heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com
Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe

Wenn dir der eine oder andere Tipp auf unseren Seiten Nerven und graue Haare erspart hat, dann unterstütze doch unser Team mit einer kleinen Spende, die uns dabei helfen, die hohen Bereitstellungskosten aufzubringen.