Einen Drucker als Netzwerkdrucker freigeben


Erfahre hier, wie du einen vorhandenen Drucker, der an deinem Computer oder Notebook angeschlossen ist als Netzwerkdrucker nutzen kannst!

Ein großer Vorteil eines Computer-Netzwerkes ist der, dass du beispielsweise einen Drucker gemeinsam mit anderen Familienmitgliedern oder Kollegen im Netzwerk nutzen kannst.


  • Es spart Geld!

    Nicht jeder benötigt einen eigenen Drucker.



  • Es spart Platz!

    Bei manchen Druckern ist schon mal ein Drittel des vorhandenen Arbeitsplatzes weg.

Im folgenden Video zeigen wir dir, wie du einen vorhandenen Drucker für andere in deinem Netzwerk als Netzwerkdrucker freigeben kannst!







Youtube Video Tutorial - Alle Freigaben eines Windows Computers anzeigen lassen Youtube Video Tutorial - Einen Windows Ordner freigeben und Zugriffsrechte festlegen




Dein Drucker als Netzwerkdrucker

Im privaten kleinen Heimnetzwerk finden wir meistens eine der zwei folgenden Varianten vor, um einen Drucker gemeinsam als Netzwerkdrucker von allen PCs oder Notebooks aus verwenden zu können.

  • Drucker mit USB-Anschluss





  • Drucker mit integrierter Netzwerkkarte (auch direkt als Netzwerkdrucker bezeichnet




  • Drucker mit USB-Anschluss

    Die meisten von uns verwenden heutzutage einen Drucker mit USB-Anschluss. Also einen Drucker der per USB-Kabel an den Computer angeschlossen wird.

    Die geläufigsten Druckerarten sind dabei Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker.

    Die Installation und Inbetriebnahme des Druckers ist in den meisten Fällen sehr einfach. Es wird der Treiber und die mitgelieferte Software installiert und der Drucker kann genutzt werden.

    Drucker durch eine Freigabe als Netzwerkdrucker nutzen

    Möchten nun auch andere Commputer oder Laptops im Netzwerk diesen Drucker nutzen, dann muss dieser Drucker freigegeben werden.

    Das heißt, es wird eine Freigabe für diesen Drucker eingerichtet.

    Der Nachteil dieser Variante ist, das der Computer, an dem der Drucker angeschlossen ist, immer angeschaltet sein muss.

    Sonst ist es nicht möglich, auf den freigegebenen Drucker zuzugreifen.

    Der Aubau des Netzwerkes sollte dann in etwa wie in folgender Grafik aussehen:



    Ein Drucker ist per USB-Kabel mit dem PC verbunden und dort eingerichtet. Der eingerichtete Drucker wird auf dem Computer freigegeben.

    Der Computer und das Notebook sind beide per Netzwerkkabel mit dem Hub / Switch verbunden. Damit befinden sich beide in einem Netzwerk.

    Das Notebook kann jetzt den freigegebenen Drucker nutzen.

    Du kannst auch den Hub / Switch weglassen, indem du zwei Computer direkt miteinander verbindest.

    Wie du eine Netzwerkverbindung von PC zu PC einrichtest, kannst du in meiner Anleitung Direktverbindung PC zu PC per Crossover Kabel nachlesen.

    Drucker mit Netzwerkkarte

    Dann gibt es Drucker, die einen Netzwerkadpapter integriert haben und deshalb etwas teurer sind.

    Drucker mit integrierter Netzwerkkarte können direkt in das Netzwerk eingebunden werden, ohne an einem Computer angeschlossen sein zu müssen.

    Der Drucker kann also direkt angesprochen werden.

    Der Aubau des Netzwerkes sollte dann in etwa wie in folgender Grafik aussehen:



    Der Drucker, der Computer und das Notebook sind direkt an einem Hub angeschlossen.

    Jetzt ist ein direkter Zugriff auf den Drucker vom Computer wie auch vom Notebook möglich.

    Drucker mit Netzwerkkarte konfigurieren

    Du gibst jezt dem Netzwerkdrucker eine IP-Adresse im Bereich deines Heimnetzwerkes und installierst den Drucker-Treiber auf deinem Computer.

    Dann sollte der Drucker sofort einsatzbereit sein.

    An diesen Druckern gibt es ein Display (Anzeigefenster) mit Bedienelementen, wo du die IP-Adresse konfigurieren kannst. Denn in den seltensten Fällen wird die voreingestellte IP-Adresse zu deinem Netzwerk passen.

    Am besten folgst du immer den Anleitungen des jeweiligen Druckerherstellers zur Einrichtung des Druckers.

    Falls du noch nichts über die Vergabe von IP-Adressen weißt, dann schaue doch erst einmal unter IP Adresse im Heimnetzwerk einrichten nach.
    Dort findest du alles leicht verständlich erklärt, was du über IP-Adressen und deren Einrichtung wissen solltest.

    OK, dann wollen wir mal einen Netzwerkdrucker einrichten!

    So richtest du einen Netzwerkdrucker ein!

    Folge bitte einem der zwei Tutorials, je nachdem, was du machen möchtest.

    Angeschlossen Drucker per Freigabe als Netzwerkdrucker einrichten

    Auf einen freigebebenen Drucker zugreifen und diesen als Standarddrucker installieren





    Youtube Video Tutorial - Die IP-Adresse einer Netzwerkkarte unter Window anzeigen lassen Youtube Video Tutorial - Die IP-Adresse einer Netzwerkkarte unter Windows ändern




    Weitere hilfreiche Artikel rund um den Aufbau eines eigenen Heimnetzwerkes und die Konfiguration von Druckern findest du hier:

    Einen Drucker im Windows 7 Netzwerk gemeinsam nutzen

    Wlan-Drucker kaufen und einrichten

    Tipps zum Druckerkauf

    Einen freigegebenen Drucker einrichten

    Wlan-Drucker einrichten

    Zurück zum Seitenanfang von
    Drucker als Netzwerkdrucker freigeben

    Wlan-Drucker kaufen und einrichten

    Tipps zum Druckerkauf

    ----------------------------------------------------------

    Schritt für Schritt Anleitungen

    Einen Drucker freigeben

    Einen freigegebenen Drucker einrichten

    Wlan-Drucker einrichten

    Einen Drucker im Windows 7 Netzwerk gemeinsam nutzen


    ----------------------------------------------------------

    Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe




    Infos bei Wikipedia
    Netzwerkdrucker Empfohlene Seiten:
    Netzwerkdrucker unter Windows


    heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
    Hier geht es zum Impressum.
    Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
    Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



    Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com