Internet Connection Sharing  (ICS)
Internetverbindung mit anderen teilen


Erfahre auf den folgenden Seiten, wie du per Internet Connection Sharing (ICS) eine Internetverbindung mit anderen Computern in deinem Netzwerk gemeinsam nutzen kannst!

Mit Internet Connection Sharing (ICS) eine Internetverbindung gemeinsam nutzen? Was du dazu wissen solltest und wie man ICS einrichtet erfährst du hier in unseren ausführlichen Schritt für Schritt Anleitungen.

Was bedeutet Internet Connection Sharing und wozu nutzt es?

Mit ICS wird dir unter Windows eine Möglichkeit gegeben, einem Computer, der eine Verbindung zum Internet hat zu erlauben, diese Internetanbindung mit anderen Netzwerkteilnehmern (PCs oder Notebooks)in deinem Heimnetzwerk zu teilen.

Das ist meistens dann der Fall, wenn in einem kleinen Netzwerk nur ein Computer Verbindung zum Internet direkt über ein DSL-Modem hat.
An diesem Modem kann nur ein PC angeschlossen werden. (s. Abbildung)


Nun kaufst du dir noch ein Notebook und möchtest damit natürlich auch das Internet nutzen, ohne jedes Mal das Netzwerkkabel vom Modem umstecken zu müssen.

Jetzt stehst du schon vor der Aufgabe, ein kleines Netzwerk aufzubauen.

In unserem Video "Ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 anlegen" erklären wir dir detailliert, wie du beispielsweise ein Wlan-Netzwerk unter Windows 7 erstellst und mit den notwendigen Daten zur Nutzung eines Wlan-Heimnetzwerkes konfigurierst.

Ein WLAN ist heute geradezu perfekt für die gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung.



Um auf große Umbauaktionen zu verzichten, solltest du das neue Notebook per ICS (Internet Connection Sharing - Gemeinsame Internetverbindung) den Zugang zum Internet ermöglichen.

Der Vorteil von Internet Connection Sharing

Der größte Vorteil in der Nutzung von ICS liegt in der Tastsache, dass du dir keinen Router kaufen musst, um deine Internetverbindung mit anderen zu teilen.

Wenn du dir also Kosten sparen möchtest und nicht die Absicht hast, neue Hardware zu kaufen, dann nutze ICS.

Sollte dein DSL-Modem jedoch schon in die Jahre gekommen sein und du die Absicht haben, dein kleines Heimnetzwerk etwas zu erneuern, dann empfehle ich dir, dich in unseren Bereichen Netzwerk per Kabel oder Netzwerk per WLAN zu informieren.

An diesen Stellen findest du ausreichend Informationen, um ohne fremde Hilfe alle erforderlichen Schritte durchzuführen, die zu einer Erweiterung oder Erneuerung deines Netzwerkes notwendig sind.

Voraussetzung für Internet Connection Sharing

Damit ICS funktioniert benötigst du einen Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 Computer, der zwei Netzwerkanschlüsse integriert hat.

Wenn dein Mainboard (auch Motherboard oder Hauptplatine genannt) beispielsweise nur einen Netzwerkanschluss besitzt, dann musst du noch eine weitere Netzwerkkarte hinzufügen.

Welche Art von Netzwerkkarte du dabei nutzen möchtest hägnt ein bisschen von der Struktur deines Heimnetzwerkes ab.

Wenn du ein paar Informationen über Netzwerkkarten benötigst, dann schau doch kurz bei Windows Netzwerk einrichten - Wichtige Vorbereitungen vorbei.





Youtube Video Tutorial - Wo konfiguriert man die IP-Einstellungen einer Netzwerkkarte Youtube Video Tutorial - Die korrekte Netzwerkkarteninstallation im Gerätemanager prüfen




Du benötist also eine Netzwerkkarte mit Verbindung zum Internet und eine zweite Netzwerkkarte mit Verbindung zu deinem Heimnetzerk bzw. deinem neuen Notebook. (s. Abbildung)



Auf deinem Computer mit Internetverbindung kannst du ICS aktivieren, um dessen Internetverbindung mit anderen zu teilen.

Der PC auf dem du die Internetverbindung freigibst, wird dann ICS Host-Computer genannt.

Was bedeutet ICS Host Computer

Der ICS Host-Computer übernimmt die Funktion eines Routers.

Das bedeutet, er ist für die Weiterleitung des Datenverkehrs in das Internet und zurück zuständig.

Dein Haupt-Computer (Host-Computer) muss immer angeschaltet sein, wenn andere Computer im Netzwerk (dein neues Notebook) eine Verbindung zum Internet aufbauen wollen.

Nachdem die Internetverbindungsfreigabe aktiv ist, bist du jetzt mit deinem Notebook in der Lage den ICS-Host-Computerals Gateway zu nutzen.

Dabei ist ein Gateway derjenige Computer, der eine direkte Verbindung von einem Netzwerk in das nächste Netzwerk hat.

In unserem Fall wäre das die direkte Verbindung von unserem Heimnetzwerk (Notebook zu PC) zum Internet-Netzwerk.

Notebook direkt mit Host-Computer verbinden

Wenn du jetzt nur dein neues Notebook in dein Heimnetzwerk einbinden möchtest, dann kannst du es direkt mit deinem ICS-Host-Computer per Crossover-Kabel verbinden.

Wenn du gern wissen möchtest, wie man zwei PCs direkt miteinander verbindet, dann folge bitte der Anleitung Direktverbindung PC zu PC per Crossover Kabel.

Das war erst einmal eine kurze Zusammenfassung darüber, was Internet Connection Sharing überhaupt bedeutet und wofür es sinnvoll sein kann.

ICS einrichten

Wie du ICS auf deinen Host-Computer konfigurierst und dafür sorgst, dass dein Notebook oder andere PCs die freigegebene Internetverbindung nutzen können, erfährst du in den Schritt für Schritt Anleitungen.


Viel Erfolg dabei! Thomas

Weitere hilfreiche Anleitungen, die dir beim Aufbau eines eigenen Heimnetzwerkes helfen, findest du hier:



Youtube Video Tutorial - Alle Freigaben eines Windows Computers anzeigen lassen Youtube Video Tutorial - Benutzerkonten, Benutzergruppen und deren Berechtigungen unter Windows




Windows Freigaben einrichten

Anleitung "Berechtigungen für Zugriffe auf Dateien und Ordner (Verzeichnisse) vergeben"

Ein WLAN Netzwerk einrichten

WLAN Netzwerk einrichten - Wichtige Vorbereitungen

Wlan-Drucker kaufen und einrichten

Einen Drucker freigeben

Zurück zum Seitenanfang
von Internet Connection Sharing

----------------------------------------------------------


Schritt für Schritt Anleitungen

ICS Host Computer in Windows XP einrichten

ICS Client Computer in Windows XP einrichten


----------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe




Infos bei Wikipedia
Internet Connection Sharing Empfohlene Seiten:
Mit Internet Connectin Sharing einen Internetanschluss teilen


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com