Was ist ein WLAN Netzwerk?


Erfahre hier alles Notwendige über den Aufbau von Wlan-Netzwerken, um dir schnell und einfach ein eigenes Wlan-Heimnetzwerk aufzubauen!

Ein WLAN Netzwerk (Wireless Local Area Network) ist ein kabelloses Netzwerk, das auf Funktechnik basiert und dir zwischen deinen PCs oder Notebooks eine leitungslose Datenübertragung ermöglicht.


Je nach Standort sind Reichweiten zwischen 30 und 100 Metern auf freier Fläche vom Wlan-Router bis zu deinem Computer erreichbar.

Die Basis dieser Funkübertragungstechnik ist der sogenannt IEEE 802.11 Standard.

IEEE

Institute of Electrical and Electronics Engineers

International spricht man auch von einem Wi-Fi-Netzwerk.

Wie du beispielsweise ein Wlan-Netzwerk unter Windows einrichtest, das zeigen wir dir in folgendem Video.







Youtube Video Tutorial - D-Link Router: Verschlüsselungsmethode des Wlan-Netzwerkes festlegen Youtube Video Tutorial - D-Link Router: Die Wlan-Verschlüsselung eines Wlan-Netzwerkes auf einem D-Link Router konfigurieren




Welche Vorteile hat ein kabelloses Netzwerk für dich?


Du hast keine Lust mehr ständig mit einem Patchkabel am Notebook herumzulaufen?

Viel lieber möchtest du gemütlich im Garten oder auf der Couch sitzen, mit deinem Wlan-fähigem Laptop auf dem Schoß und im Internet surfen?

Dann ist ein WLAN Netzwerk genau die richtige Lösung für dich und deine Notebook im Heimnetzwerk.

  • Es ermöglicht dir eine Kommunikation zwischen deinem Computer und anderen Netzwerkgeräten, ohne eine Verkabelung zwischen diesen Geräten legen zu müssen.

  • Das bedeutet mehr räumliche Freiheit.

  • Keine Belästigung durch herumhängende Netzwerkkabel.

  • Du kannst einen Computer irgendwo in der Reichweite des WLAN aufstellen und dich ganz fix in dein Heimetzwerk einklinken.

WLANs finden immer mehr Anwendung und werden von Tag zu Tag beliebter.

Es gibt heute auch viele öffentliche, sogenannte WLAN-Hotspots (Internetzugänge per WLAN), bei denen du dich ins Internet einwählen kannst, falls du öfters unterwegs sein solltest.


Funktionsweise eines WLAN

Hier eine einführende Beschreibung, wie ein WLAN Netzwerk im Infrastruktur-Modus funktioniert.

Schaue dir dazu bitte folgende Grafik an.


Angenommen du hast zwei Notebooks mit WLAN-Adapter und einen eingerichteten Wlan-Router.

Wenn Notebook 1 Daten sendet, dann werden diese verschlüsselt und zum Router übertragen.

Der Router leitet die Daten an Notebook 2 weiter, der die Informationen wieder entschlüsselt.

Im dargestellten Scenario könntest du jetzt ganz einfach mit deinem Notebook auf eine vorhandenen Internetverbindung zugreifen.

Du benötigst mindestens zwei Komponenten zur Realisierung.

Einen WLAN-fähigen Router oder Access-Point und einen PC bzw. Computer mit WLAN-Netzwerkkarte.

Was ist ein Access-Point?

Einen Access-Point brauchst du, wenn dein Router keine integrierte WLAN-Unterstützung hat. Er dient dann als Schnittstelle für deine kabellosen Netzwerkgeräte, die per WLAN dein Heimnetzwerk nutzen sollen.

Schaue dir dazu bitte folgende Grafik an.



So ein Fall kann eintreten, wenn du evtl. noch einen älteren Router nutzen möchtest oder du bei der Bestellung deines DSL-Internetzuganges einen Router ohne WLAN erhalten hast.

Heute musst du schon gezielt nach Routertechnik ohne WLAN-Funktionalität suchen, denn fast alle Router die für den Markt "Heimnetzwerk" hergestellt werden, sind mit WLAN-Funktionalität ausgestattet.

Wer keine WLAN einsetzen will, der kann diese Funktion im Router abstellen.

Wie man verschiedene Einstellungen beispielsweise an einem Fritz-Box Router konfiguriert kannst du in meiner Rubrik "Router-Konfiguration" nachlesen.

Du hast noch nicht genau gefunden, was du wissen möchtest?

Dann schaue doch auf die vielen anderen Seiten, die dir nützliche
Tipps, Hinweise und Anleitungen geben.

Thomas





Youtube Video Tutorial - Den Windows Task-Manager bei Anwendungs- und Netzwerkproblemen nutzen Youtube Video Tutorial - Die Windows Netzwerkübersicht




Viele weitere interessante und nützliche Infos rund um den Aufbau und die Konfiguration von Wlan-Netzwerken, findest du hier:

Basiswissen - WLAN installieren

Wlan unter Windows einrichten

Eine Externe Wlan-Antenne zur WLAN-Reichweitenvergrößerung nutzen

Mit einem anderen WLAN verbinden

WLAN-Netzwerkadapter - Treiber Installation überprüfen


Zurück zum Seitenanfang von
Was ist ein WLAN Netzwerk?

------------------------------------------------------

Nützliches Netzwerk-Wissen

802.11 WLAN Standards

WLAN Netzwerk einrichten - Wichtige Vorbereitungen

WLAN Verbindung - Den richtigen Arbeitsmodus wählen

WLAN Sicherheit – Sicherheitsfunktion erklärt

WLAN sicher machen! – Was sollte man beachten?

Warum lohnt es sich, ein WLAN-Funknetzwerk aufzubauen?

Wlan Risiken vermeiden

Geschwindigkeitsprobleme im WLAN-Netzwerk erkennen

Wichtige Schritte für den Aufbau eines WLAN-Netzwerkes

WLAN-Netzwerktempo optimieren!

----------------------------------------------------------


Schritt für Schritt Anleitungen

WLAN-Adapter konfigurieren - Teil 1

WLAN-Adapter konfigurieren - Teil 2

Wlan aktivieren und einrichten!


------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe




Infos bei Wikipedia
Wlan Netzwerk Empfohlene Seiten:
Wlan Netzwerk einrichten


heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de / Javari.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. All trademarks are the property of the respective trademark owners.
Hier geht es zum Impressum.
Cookies helfen dabei, Seiteninhalte nützlicher zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seiten sind Sie mit unserer Cookieverwendung einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.



Copyright © 2016 heimnetzwerk-und-wlan-hilfe.com