Netzwerküberblick mit der Windows 7 Netzwerkübersicht


Alles im Blick mit Hilfe des Windows 7 Netzwerk- und Freigabecenters


Viele wissen gar nicht, dass Windows 7 eine grafische Übersicht bereitstellt, die dir einen kompletten Überblick aller Computer und netzwerktechnisch eingebundenen Geräte darstellt.

Damit weist du dann über alle Netzwerkverbindungen und eingebunden Computer, Laptops, Router, Switche etc. Bescheid.

Sollte es beispielsweise im Netzwerk zu irgendeinem Problem kommen, kannst du dir über die Gesamtübersicht des Netzwerkes einen besseren Überblick verschaffen.

So lassen sich schon hier fehlerhafte Verbindungen zwischen den Computern beziehungsweise zwischen den verschiedenen Netzwerkkomponenten ausfindig machen.

Aber diese Übersicht ist nicht nur bei der Analyse von Netwerkproblemen sinnvoll, sondern auch schon dann, wenn du einmal nur sehen möchte, wie dein Netzwerk, in dem sich dein eigene Computer befindet, aufgebaut ist.

So gesehen ist diese Übersicht eine sehr interessante Sache. Besonders bei großen Netzwerken kann dies zu einer interessante Netzwerkdarstellung führen.

So gelangst du zur Windows 7 Gesamtübersicht deines Netzwerkes


Zum sogenannten Netzwerkcenter gelangst du über die Systemsteuerung.

Folge einfach den hier aufgeführten Schritten:

Klicke auf Start

Klicke auf Systemsteuerung


Klicke auf Netzwerk- und Freigabecenter
Im Netzwerk- und Freigabecenter findest du einen Link, der „Gesamtübersicht anzeigen“ heißt.
Klicke auf diesen Link, um eine ausführliche Übersicht deiner aktuellen Netzstruktur einzublenden.

In dieser Gesamtübersicht erkennst du auf einen Blick, welche Geräte sich im Netzwerk befinden und welcher Computer beispielsweise mit welchem Switch bzw. Router verbunden ist.


Wenn du übrigens den Mauszeiger auf einen Computer bewegst, blendet Windows weitere nützliche netzwerktechnische Informationen, wie die IP- oder MAC-Adresse ein.


Dir fehlen Computer in deiner Windows 7 Netzwerk-Gesamtübersicht?

Oft gibt es bei der Anzeige in der Windows 7 Netzwerk Gesamtübersicht Probleme bei der Darstellung von Windows XP Rechnern, die im Netzwerk eingebunden sind.

Das liegt in den meisten Fällen daran, dass auf den Windows XP Rechnern Installationen für die sogenannte Topologieerkennung (Link-Layer Topology Discovery LLTD) fehlen.

Dieser Fehler kann durch einen Microsoft Patch behoben werden, den du als kostenlosen Download auf den Microsoft-Seiten erhältst.

Der Patch heißt KB922120.


Mit dem Windows 7 Netzwerkcenter hast du also eine schnelle Übersicht zur Hand, dir einen kompletten Netzwerküberlick zu verschaffen.

Du wirst staunen, wie viele diese gar nicht kennen. Am besten zeigst du dies demnächst mal deinen Freunden.

Falls du gern mehr über Windows Netzwerke, dessen Aufbau und Konfiguration erfahren möchtest, dann klicke einfach auf einen der folgenden Links, um dich mit den entsprechenden Seiten zu verbinden.

Alles Wichtige über die Windows 7 Heimnetzgruppe
Viele Geräte in einem Windows 7 Netzwerk nutzen
Heimnetzwerk per Kabel einrichten
Heimentzwerk per WLAN einrichten

Viel Spaß noch wünscht dir Thomas von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe.com.

Zurück zum Seitenanfang von
Netzwerküberblick mit der Windows 7 Netzwerkübersicht

Zurück zur Windows 7 Artikel- und Videoübersicht

----------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite von Heimnetzwerk-und-Wlan-Hilfe



Infos bei Wikipedia
Infos bei Wikipedia zu Windows 7 Netzwerken

Empfohlene Seiten:

Infos bei Google
Weitere Suchergebnisse bei Google zum Thema Windows 7 Netzwerke